Frau brutal überfallen! Lassen Sie es nicht soweit kommen. Ergreifen Sie die Initiative und lassen sich sensibilisieren und für den Ernstfall vorbereiten.

 

Der Kurs findet ab dem 25.September generell Sonntags von ca.

10:00-11:30Uhr statt. (7-8 Unterrichtseinheiten je 1,5-2 Stunden).

 

Kosten: 129€

(Für Eltern und Geschwister von Mitgliedern gewähren wir 20€ Nachlaß). Bei Gruppenanmeldungen oder Mutter/Tochteranmeldung bitte Kosten anfragen!

 

Teilnehmer: max. 16

 

Bei Interesse bitte gleich Kontakt aufnehmen!

 

Nach dem Kurs für Frauen ist für Anfang 2017 ein 8-wöchiger Kurs für Männer geplant, in dem zu den Gewaltpräventionstechniken auch Techniken zum Personenschutz bzw. Schutz der begeitenden Frau vermittelt werden. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

 

 

weitere Fotos und Seminarbeschreibung folgen die Tage!

 

Kurse Gewaltprävention und Selbstverteidigung für Auszubildende bei Fa. WAREMA seit 2010

Seit 2010 führen wir jährlich das Seminar "Gewaltprävention und Selbstverteidigung" für die Auszubildenden im 1.ten Lehrjahr der FA. WAREMA durch.

 

Bei der Veranstaltung werden junge Menschen für Gefahrensituationen sensiblisiert (Wie kann ich Präventiv vorbeugen / Welche Deeskalationsstrategien gibt es / Wie Verhalte ich mich, wenn ich der Gafahr oder dem Angriff nicht mehr ausweichen kann / Was ist Notwehr / einfache Selbstverteidigungstechniken uvm.)

 

Des Weiteren geben wir Kurse und Seminare bei Schulen und Vereinen. Falls Sie Interesse haben, sprechen Sie uns gerna an.

Unterweisung in Schusswaffen

 

In diesem Kurs werden die Grundkenntnisse und der Respekt im Umgang mit Pistolen und Revolvern vermittelt. Zudem besteht die Möglichkeit einige Schüsse auf dem Schießstand abzugeben.

 

Teilnehmerzahl: max. 15 (nur für Mitglieder)

 

Die Kosten beinhalten die Versicherung, sowie die Schießstand-Miete und bereitgestellte Munition. Ein weiterer Teil geht als Spende an die Jugendarbeit des Schützenvereins.

KMG KravMaga WorldTour mit Eyal Yanilov in Frankfurt

European Chamionchip in Rottendorf

Am 18.10.2014 nahmen ca. 200 Teilnehmer bei der  Europameister-schaft (5. European Open Championship) in Rottendorf teil Die Sportschule Hirrlinger war mit 11 Leuten vertreten. Fast alle Kämpfer  der Sportschule konnten gute Platzierungen und Podiumsplätze im Kickboxing bzw. Point-Fighting, sowie der Disziplin Selbstverteidigung erreichen. Für den jungen Nachwuchs war es eine neue Erfahrung und ein erstes Schnuppern von "Turnierluft". Wir danken dem Ausrichter für das gut organisierte und gelungene Turnier.


Kämpfer von Links:

 

2. Platz Holger Kreutz / Kickboxing
4. Platz Kevin Hirrlinger / Kickboxing Kids

1. Platz Victoria Lauterbach / Kickboxing Jugend

4. Platz Adrian Hirrlinger / Kickboxing Kids

2. Platz Werner Hirrlinger / Selbstverteidigung

2. Platz Sandro Gravera / Kickboxing

4. Platz Benjamin Roos / Kickboxing Jugend
2. Platz Silas Paar / Kickboxing Jugend

1. Platz Maya Schäfer / Kickboxing Jugend

4. Platz Benjamin Roos / Kickboxing Jugend

2. Platz Jürgen Endrich  / Kickboxing

1. + 2. Platz Bernd Hahn / Kickboxing + Selbstverteidigung
3. Platz Jonas Schäfer / Kickboxing Kids (nicht auf Foto)